Mobilitätseingeschränkte

Fahrschule für mobilitätseingeschränkte Personen
Rollstuhlgerechter Unterrichtsraum


Fahrzeug mit Automatikgetriebe

Die Fahrzeuge werden an die körperliche Situation angepasst, so kann sich der Fahrschüler voll und ganz auf den Straßenverkehr konzentrieren.


Spezialfahrzeuge

Für den Schwerstbehindertenbereich stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.
» Wir informieren Sie gern...


Voraussetzungen für die Fahrschulausbildung

  • Antrag mit Angabe der Fahrschule
  • Personalausweis/Reisepass
  • 1 Lichtbild
  • Sehtestbescheinigung - nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Zuätzliche Nachweise bei mobilitätseingeschänkten Personen

ärztliches Gutachten über die körperliche und geistige Eignung nach Anlage 5 zur

  • Fahrerlaubnisverordnung (nicht älter als 1 Jahr)
  • technisches Eignungsgutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos